Fruchtaufstrich Ananas-Aronia (Xylit classic, gentechnikfrei, 200 g, 75%...

Zoom

Fruchtaufstrich Ananas-Aronia (Xylit classic, gentechnikfrei, 200 g, 75% Fruchtanteil)

Select Art. Nr.: 0075
Lieferzeit: 2-4 Tage
0.2 kg | Grundpreis 19,50 €/kg

Zutaten: Ananas (52,5%), Aronia-Direktsaft (22,5%), Süßungsmittel Xylit, Apfelpektin, Citronensäure, Calciumcitrat

Nur mit Xylit gesüßt.

Süße Ananas trifft hochgeschätzte Säure der Aroniabeere zur grandiosen Vereinigung!

Die Ananas zählt zur Familie der Bromeliengewächse und ist ursprünglich in Amerika beheimatet. Dort wurde sie seit jeher als Nahrungsmittel genutzt, fand aber auch als Heilmittel und zur Weinherstellung Verwendung.

Die Ananasfrucht ist sehr vitaminreich (besonders Vitamin C) und enthält Mineralstoffe wie Calcium, Kalium, Magnesium, Mangan, Phosphor, Eisen und Zink sowie das Enzym Bromelain. Sie wirkt stark basisch und unterstützt unseren Körper bei der Entsäuerung.

Ananas gilt als Stimmungsaufheller mit anregender und erotisierender Wirkung, die man dem natürlichen Vanillin und dem Neurotransmitter Serotonin zuschreibt. Darüber hinaus bremst dieser Botenstoff Heißhungerattacken und mindert Angstzustände.

In der Naturheilkunde wird Ananas bei Blasen- und Nierenbeschwerden, Scharlach, Halsschmerzen, Muskelkrämpfen und zur Säuberung der Aterien eingesetzt.

Aronia-Beeren enthalten viel Flavonoid, Folsäure, Vitamin-K und Vitamin-C und zählen in Polen und Russland zu den Heilpflanzen. Ursprünglich stammen sie aus Nordamerika und wurden schon dort von Indianern wegen ihrer positiven Eigenschaften geschätzt.

Die Früchte sind etwa erbsengroß und dunkel (fast schwarz) und werden von August bis Oktober geerntet. Ihr Geschmack ist süß-säuerlich-herb.

Aroniaprodukte werden auch in Deutschland immer populärer, was nicht verwunderlich ist, denn die kleine Beere enthält ungefähr drei mal so viele besonders wirkungsvolle Antioxidantien (Anthocyane) wie die schon hoch bestückte wilde Blaubeere (Heidelbeere).

Fruchtaufstriche sind keine Marmeladen, denn die müssen nach der Konfitüren-Verordnung über mindestens 55% Zuckergehalt verfügen.

Unsere Aufstriche werden in kleinen Einheiten gekocht und abgefüllt. Sie sind nicht nur zuckerfrei gesüßt, sondern weisen auch einen sehr hohen Fruchtanteil aus. Das macht sie wertvoller im Vergleich zu Marmeladen, aber auch empfindlicher gegenüber Wärme, Licht und Mikroorganismen.

Für die Haltbarkeit ist deshalb die Hygiene beim Gebrauch ebenso wichtig wie ein steriles Verfahren bei der Herstellung. Auch der hohe Säuregehalt einer Frucht wirkt konservierend.

Unsere Tipps für unbeschwerten Genuss:

* Lagern Sie Fruchtaufstriche möglichst kühl und lichtgeschützt. Spätestens nach dem Öffnen gehören sie in den Kühlschrank.

* Benutzen Sie nur sauberes Besteck zur Entnahme und niemals abgeleckte Löffel.

* In jeder Raumluft befinden sich Sporen und Keime. Ein offenes Glas sollte deshalb nicht unnötig lange auf dem Frühstückstisch stehen bleiben.

Diese „Naturgesetze“ betreffen grundsätzlich alle Fruchtaufstriche, egal, ob sie mit Zucker, Dicksäften (hoher Fruchtzuckergehalt) oder Xylit gesüßt sind, egal, ob sie maschinell in großen Massen für Supermärkte und Discounter produziert oder wie in unserer Manufaktur in kleinen Einheiten gekocht werden.
 

Nährwerte pro 100 g 
Brennwert426,3 kj / 101,6 kcal
Fett0,11 g
- davon gesättigte Fettsäuren0,031 g
Kohlenhydrate33,2 g
- davon Zucker7,34 g
Eiweiß0,27 g
Salz0,014 g


Vorsicht bei Haustieren!
Bei einigen Tierarten (z. B. Hunde, Rinder, Ziegen, Kaninchen) verursacht Xylit eine starke Insulinausschüttung, was zu einem lebensbedrohlichen Abfall des Blutzuckerspiegels (Hypoglykämie) führen kann. Halten Sie Xylit deshalb immer vor Tieren fern.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten