Fruchtaufstrich Rotwein-Mango (Xylit classic, gentechnikfrei, 200 g, 67%...

Zoom

Fruchtaufstrich Rotwein-Mango (Xylit classic, gentechnikfrei, 200 g, 67% Fruchtanteil)

Select Art. Nr.: 0058
Lieferzeit: 2-4 Tage
0.2 kg | Grundpreis 19,50 €/kg

Zutaten: Mango (34%), Rotwein (33%), Süßungsmittel Xylit, Apfelpektin, Citronensäure, Calciumcitrat

Nur mit Xylit gesüßt.

Die mildsüße Mango in Verbindung mit einem trockenen Rotwein ... wer will da schon widerstehen?

Die Mango gehört zu den Sumachgewächsen. Sie stammt aus den tropischen Regenwäldern zwischen dem indischen Assam und Myanmar oder aus Borneo. Heute wird sie jedoch in weiten Teilen der Welt als Kulturpflanze angebaut. Als Hauptproduzent von Mangofrüchten gilt immer noch Indien. Aber auch in Europa, hauptsächlich in Spanien werden die Bäume kultiviert.

Der Mangobaum ist immergrün und kann bis zu 45 Meter hoch werden. Seine kleinen, weißen bis rosafarbenen Blüten duften nach Lilien. Die geschälte Frucht besitzt einen stark aromatisch-süßlichen Geschmack.
Sie wird zu Saft, Kompott, Marmelade und Eiscreme verarbeitet und findet außerdem in Chutneys Verwendung.

Man sagt, Mangos beruhigen den Darm, weil sie gut verdaulich und säurearm sind. Angeblich helfen sie Blutungen zu stoppen und das Herz zu stärken. Ihr hoher Vitamin A Gehalt kann vorbeugend gegen Infektionen und Erkältungskrankheiten eingesetzt werden.

Rotwein wird aus blauen Weintrauben hergestellt. Er galt in der Antike als wichtiges Getränk und Heilmittel und wurde u. a. bei Störungen des Herz-Kreislauf-Systems verordnet. Den positiven Eigenschaften bestimmter Inhaltsstoffe halten manche jedoch die negativen des Alkoholgenusses entgegen.

Bei der Entstehung des Rotweins wird zunächst die Trauben-Maische für eine gewisse Zeit vergoren. Das kann bis zu 30 Tagen dauern. In dieser Zeit löst sich ein Teil der in den Schalen enthaltenen Farbstoffe. Das Fruchtfleisch der meisten Beeren hingegen ist fast farblos.

Neben den Farbstoffen befinden sich Tannine und Aromastoffe in den Beerenschalen, die zusammen mit der Säure konservierend wirken und den Wein haltbar machen. Rotwein wird auch beim Marinieren und Garen von Lebensmitteln verwendet.

Hinweis: Obwohl der Alkoholgehalt dieses Aufstriches unter 3% liegt, sollten Sie für Kinder Fruchtaufstriche ohne Alkohol verwenden.

Fruchtaufstriche sind keine Marmeladen, denn die müssen nach der Konfitüren-Verordnung über mindestens 55% Zuckergehalt verfügen.

Unsere Aufstriche werden in kleinen Einheiten gekocht und abgefüllt. Sie sind nicht nur zuckerfrei gesüßt, sondern weisen auch einen sehr hohen Fruchtanteil aus. Das macht sie wertvoller im Vergleich zu Marmeladen, aber auch empfindlicher gegenüber Wärme, Licht und Mikroorganismen.

Für die Haltbarkeit ist deshalb die Hygiene beim Gebrauch ebenso wichtig wie ein steriles Verfahren bei der Herstellung. Auch der hohe Säuregehalt einer Frucht wirkt konservierend.

Unsere Tipps für unbeschwerten Genuss:

* Lagern Sie Fruchtaufstriche möglichst kühl und lichtgeschützt. Spätestens nach dem Öffnen gehören sie in den Kühlschrank.

* Benutzen Sie nur sauberes Besteck zur Entnahme und niemals abgeleckte Löffel.

* In jeder Raumluft befinden sich Sporen und Keime. Ein offenes Glas sollte deshalb nicht unnötig lange auf dem Frühstückstisch stehen bleiben.

Diese „Naturgesetze“ betreffen grundsätzlich alle Fruchtaufstriche, egal, ob sie mit Zucker, Dicksäften (hoher Fruchtzuckergehalt) oder Xylit gesüßt sind, egal, ob sie maschinell in großen Massen für Supermärkte und Discounter produziert oder wie in unserer Manufaktur in kleinen Einheiten gekocht werden.

Nährwerte pro 100 g 
Brennwert508,7 kj / 120,8 kcal
Fett0,15 g
- davon gesättigte Fettsäuren0,044 g
Kohlenhydrate36,44 g
- davon Zucker4,91 g
Eiweiß0,276 g
Salz0,01 g


Vorsicht bei Haustieren!
Bei einigen Tierarten (z. B. Hunde, Rinder, Ziegen, Kaninchen) verursacht Xylit eine starke Insulinausschüttung, was zu einem lebensbedrohlichen Abfall des Blutzuckerspiegels (Hypoglykämie) führen kann. Halten Sie Xylit deshalb immer vor Tieren fern.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten